Projects
Menu
Close

nextra

Nextra

Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography
Type Design
Typography

Nextra is a geometrically constructed grotesque typeface with the Humanist touch of the writing tool, which was initially created as a corporate typeface. The contrasting but balanced rhythm between straight and round forms gives it its special character. Nextra consists of the sister families Display and Text, each comprising the three weights Light, Regular and Bold and their italics. Nextra Display has a stronger variation in form and a higher degree of boldness in individual letterforms, whereas Nextra Text gets rid of these and contains alternative bay letter variants for better legibility in small font sizes.

40
300
40
300
0
100
0
100

nextra is a geometric sans serif typeface

40
300
40
300
0
100
0
100

nextra is a geometric sans serif typeface

40
300
40
300
0
100
0
100

nextra is a geometric sans serif typeface

20
60
20
75

Was man als Schiedsrichter wirklich nicht will: die gelbe mit der roten verwechseln. Also tragen die meisten Schiedsrichter die gelbe Karte in der Brusttasche, die viel seltener benutzte Karte führen sie in der Gesäßtasche mit sich. In einer Zeit, die sehr weit zurückliegen scheint, verfolgten die meisten Menschen Fußballspiele auf einem Schwarz-Weiß-Fernseher; es war sehr schwierig auf diesen Fernsehern die Farbe der Karten zu unterscheiden, doch man sah durchaus, woher der Schiedsrichter die Karte holte. Bekanntermaßen wird das Gesäß umgangssprachlich auch Arsch genannt, es entwickelte sich folgerichtig die Redewendung: die Arschkarte ziehen. Dieser Ausdruck legte eine Hübsche Karriere hin und schaffte es, die Welt des Fußballs zu verlassen. Ein wenig verschob sich diese Bedeutung: Wer sagt, er habe »die Arschkarte gezogen«, der drückt damit aus, dass eine Situation sich nicht unbedingt zu seiner Zufriedenheit gelöst hat (Steigerung: in der Scheiße sitzen). Die klanglich weit schönere Varainte »die Gesäßkarte ziehen« hats sich leider nicht durchgesetzt.

40
300
40
300
0
100
0
100

nextra is a geometric sans serif typeface

40
300
40
300
0
100
0
100

nextra is a geometric sans serif typeface

40
300
40
300
0
100
0
100

nextra is a geometric sans serif typeface

20
60
20
75

Was man als Schiedsrichter wirklich nicht will: die gelbe mit der roten verwechseln. Also tragen die meisten Schiedsrichter die gelbe Karte in der Brusttasche, die viel seltener benutzte Karte führen sie in der Gesäßtasche mit sich. In einer Zeit, die sehr weit zurückliegen scheint, verfolgten die meisten Menschen Fußballspiele auf einem Schwarz-Weiß-Fernseher; es war sehr schwierig auf diesen Fernsehern die Farbe der Karten zu unterscheiden, doch man sah durchaus, woher der Schiedsrichter die Karte holte. Bekanntermaßen wird das Gesäß umgangssprachlich auch Arsch genannt, es entwickelte sich folgerichtig die Redewendung: die Arschkarte ziehen. Dieser Ausdruck legte eine Hübsche Karriere hin und schaffte es, die Welt des Fußballs zu verlassen. Ein wenig verschob sich diese Bedeutung: Wer sagt, er habe »die Arschkarte gezogen«, der drückt damit aus, dass eine Situation sich nicht unbedingt zu seiner Zufriedenheit gelöst hat (Steigerung: in der Scheiße sitzen). Die klanglich weit schönere Varainte »die Gesäßkarte ziehen« hats sich leider nicht durchgesetzt.

Versalien / Minuskeln

a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z
a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z

Akzente

À
Á
Â
Ã
Ä
Å
Ā
Ă
Ą
Æ
Ć
Ċ
Č
Ç
Ď
Ð
È
É
Ê
Ë
Ė
Ę
Ě
Ğ
Ġ
Ģ
Ħ
Ì
Í
Î
Ï
Ī
Į
İ
Ķ
Ĺ
Ļ
Ľ
Ł
Ń
Ņ
Ň
Ñ
Ŋ
Ò
Ó
Ô
Õ
Ö
Ō
Ő
Ø
Œ
Þ
Ŕ
Ŗ
Ř
Ś
Ş
Š
Ș
ß
Ţ
Ť
Ŧ
Ț
Ù
Ú
Û
Ü
Ū
Ů
Ű
Ų
Ǘ
Ǚ
Ǜ
Ŵ
Ý
Ŷ
Ÿ
Ź
Ż
Ž
à
á
â
ã
ä
å
ā
ă
ą
æ
ć
ċ
č
ç
ď
ð
è
é
ê
ë
ė
ę
ě
ğ
ġ
ģ
ħ
ì
í
î
ï
ī
į
ķ
ĺ
ļ
ľ
ł
ń
ņ
ň
ñ
ŋ
ò
ó
ô
õ
ö
ō
ő
ø
œ
þ
ŕ
ŗ
ř
ś
ş
š
ș
ß
ţ
ť
ŧ
ț
ù
ú
û
ü
ū
ů
ű
ų
ǘ
ǚ
ǜ
ŵ
ý
ŷ
ÿ
ź
ż
ž

Ligaturen

fi
ffi
fj
ft
fft
fl
ffl
tt
tty
ty

Ziffern / Brüche

0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
½
¼
¾
¹
²
³
º
ª

Symbole / Interpunktion

&
@
(
)
[
]
{
}
/
|
\
¦
!
¡
?
¿
·
-
~
_
.
,
:
;
'
"
«
»
°
*
^
ª
¹
º
§
©
®

Währung / Mathematik

$
¢
£
¥
¤
+
±
¬
÷
=
#
Α
Β
Γ
Δ
Ε
Ζ
Ω
α
β
γ
δ
ε
ζ
μ
π
ω
%

Projekt Typ

Projekt Typ
  • Alle
  • Identity 22
  • Publication 17
  • Interactive 10
  • Motion 8
  • Type 8
  • Room 11

STUFF

Gefaltetes Poster auf gelbem Grund / Folded poster on yellow background
Magazin Stapel fotografiert in Garage / Magazine stack photographed in garage
gezählte Edition Stempel mit Letterpress / counted edition stamp with letterpress
Fotografie von Gänsen / Photography of geese